Datenschutz-Bestimmungen

Allgemeine Information

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Daten, die Dragintra BV (im Folgenden als „Dragintra“ oder „wir“ / „uns“ / „unser“ bezeichnet) von ihren Kunden und anderen Besuchern ihrer Websites sammelt.

Zu den Hauptdienstleistungen von Dragintra gehört unter anderem das Management von Fahrzeugflotten und Mobilität. Diese Tätigkeiten finden nicht über die Websites statt, sondern über separate, gesicherte Umgebungen.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten auf unseren Websites. Über unsere Websites können sich Besucher zum Herunterladen von Whitepapers registrieren, Newsletter abonnieren, sich für die Teilnahme an Seminaren anmelden und/oder Informationen zu Besprechungen anfordern.

Dragintra fungiert als Datenverantwortlicher im Sinne der Allgemeinen Datenschutzbestimmungen (DSGVO). Unsere Kontaktdaten lauten wie folgt:

Dragintra BV
Selstbaan 21
2950 Kapellen, Belgien
Tel.: +32 (0) 3 660 700
E-Mail: info@dragintra.com

Verarbeitung personenbezogener Daten

Dragintra legt großen Wert auf die Privatsphäre ihrer Kunden und der Besucher ihrer Websites und erfüllt daher die Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) und anderer Datenschutzgesetze und -bestimmungen. Die personenbezogenen Daten von Geschäftsbeziehungen, Kunden und Besuchern werden mit größter Sorgfalt behandelt und geschützt.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, welche personenbezogenen Daten wir für jeden Dienst und für welche Zwecke verarbeiten.

Besuch von Websites

Dragintra verwendet Cookies auf den Websites. Die von uns verwendeten Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten und werden anonym gespeichert. Weitere Informationen über die Art der von uns verwendeten Cookies finden Sie in der Cookie-Erklärung auf unserer Website.

Meetings & Teilnahme an Seminaren

Wenn ein Besucher Informationen zu Besprechungen, Kursen oder zur Teilnahme an Seminaren anfordert, verarbeiten wir folgende personenbezogene Daten:

Name │ Position │ Firmenname │ E-Mail │ Adresse (optional) │ Telefon (optional)

Die oben genannten Daten werden nur verarbeitet, um die angeforderten Informationen bereitzustellen und/oder Sie für die Teilnahme an einem Seminar zu registrieren. Darüber hinaus verwendet Dragintra diese Daten, um mit Ihnen zu kommunizieren. Die angegebene E-Mail-Adresse kann auch zum Versenden digitaler Newsletter verwendet werden (siehe unter 3).

Newsletter

Wir verarbeiten Ihre E-Mail-Adresse nur für den Versand eines oder mehrerer unserer digitalen Newsletter. Wir versenden den Newsletter, um Sie über interessante Neuigkeiten zu unseren Produkten und/oder Dienstleistungen und/oder Neuigkeiten von Dritten auf dem Laufenden zu halten.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihn über den im Newsletter angegebenen Link abbestellen. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit per E-Mail an privacy@dragintra.com abmelden. Wenn Sie nicht mehr möchten, dass wir Ihre E-Mail-Adresse verwenden, wird Ihre Anfrage innerhalb von fünf Arbeitstagen von Dragintra bearbeitet. Es kann daher vorkommen, dass Sie nach dem Abbestellen noch einige Nachrichten erhalten.

Whitepapers

Wenn ein Whitepaper von den Dragintra-Websites heruntergeladen wird, verarbeiten wir die folgenden personenbezogenen Daten:

Name │ Position │ Firmenname │ E-Mail

Diese Daten werden verarbeitet, um Ihnen das Whitepaper zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus bitten wir um Ihre Erlaubnis, Informationen zum Betreff des heruntergeladenen Whitepapers an die angegebene E-Mail-Adresse zu senden. Sie können diese Erlaubnis jederzeit widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@dragintra.com senden.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für die Zwecke erforderlich, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn Sie Daten auf unserer Website für einen der oben genannten Zwecke eingeben, werden wir Ihre Daten so lange aufbewahren, bis Sie angeben, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen möchten, indem Sie eine E-Mail an info@dragintra.com senden.

Sind Ihre persönlichen Daten sicher?

Um Ihre persönlichen Daten vor unbefugtem Zugriff oder unbefugter Offenlegung zu schützen und um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten so genau wie möglich sind, hat Dragintra geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Dazu gehören ein interner Autorisierungsprozess für unsere Mitarbeiter, ein internes Verfahren zur Behandlung von Datenlecks, eine tägliche Sicherung unserer Datenbank und die Verwendung einer verschlüsselten Verbindung zu unseren Servern.

Wer hat Zugriff auf Ihre persönlichen Daten?

Dragintra gibt Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weiter, es sei denn, wir sind gesetzlich oder aufgrund eines Gerichtsurteils dazu verpflichtet.

Für einige unserer Dienstleistungen nutzen wir Dritte, die unter der Verantwortung von Dragintra als Datenverarbeiter für personenbezogene Daten fungieren. In einigen Fällen können dies Dienstleister für die Bereitstellung von Marketingaktivitäten sein. Wir verlassen uns nur auf Datenverarbeiter, die angemessene Garantien hinsichtlich der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten bieten. Mit diesen Dritten schließen wir Datenverarbeitungsvereinbarungen ab, in denen klare Vereinbarungen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten getroffen werden.

Werden Ihre persönlichen Daten außerhalb des EWR verarbeitet?

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Organisationen weiter, die ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) haben. Sollte sich dies ändern, werden wir Sie entsprechend über die Datenschutzerklärung informieren.

Was sind Ihre Rechte?

Sie haben immer das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, in angemessenen Abständen einzusehen. Nach dem Anzeigen können Sie uns bitten, es korrigieren oder löschen zu lassen. Darüber hinaus können Sie die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten blockieren lassen. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte über privacy@dragintra.com.

Fragen oder Beschwerden?

Wir legen großen Wert auf Ihre Meinung. Wenn Sie Fragen und/oder Anmerkungen zur Art und Weise haben, wie Dragintra mit Ihren Daten umgeht, oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten anzeigen möchten, wenden Sie sich bitte an privacy@dragintra.com.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht legitim ist, können Sie eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde (DPA) einreichen, die die Einhaltung der Datenschutzgesetze und -bestimmungen überwacht. Weitere Informationen zum Einreichen einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde finden Sie auf der Website www.gegevensbeschermingsautoriteit.be (www.dataprotectionauthority.be).

Diese Datenschutzrichtlinie kann jederzeit geändert werden. Auf der Website www.dragintra.com finden Sie immer die aktuelle Version der Datenschutzrichtlinie.